HeRZLICH WILLKOMMEN AUF DER OFFIZIELLEN wEBSEITE DES vEREINS sEETALWAGEN

Keine Adventsfahrten Mehr!

Die beliebten Adventsfahrten im nostalgischen Eisenbahnwagen auf der Strecke Etzwilen – Rielasingen sind Geschichte! Einer der Gründe für das Ende ist, dass der Verein Seetalwagen seine Wagen nicht mehr auf der Museumsbahnstrecke abstellen darf und auf Ende dieses Jahres die Kündigung erhielt.

Die Seetalwagen waren ursprünglich von den SBB in den 1950er Jahren für steigungs- und kurvenreiche Strecken, besonders die Seetalstrecke zwischen Wildegg und Luzern beschafft worden. Anfang der achtziger Jahre wurden einige Wagen nach den Niederlanden verkauft. Unser Verein hat die Wagen im Jahre 2012 von dort wieder in die Schweiz zurückgeholt. Das Bundesamt für Verkehr verbot vorerst damit Fahrten durchzuführen, weil die Wände mit Asbest isoliert sind. Durch Weiterzug dieses folgenschweren Entscheids ans Bundesverwaltungsgericht konnte eineinhalb Jahre später die Freigabe erwirkt werden. Der Grenzwert der gemessenen Fasern wurde um das Zehnfache unterschritten. Für die Fahrgäste also nicht gefährlich, für den Verein jedoch fatal. Die Mitglieder hatten den Elan verloren und sich anderen Aktivitäten zugewandt. Die Wagen wurden jetzt an Interessierte weitergegeben und der Verein wird sich wohl nächsten Frühling auflösen müssen. Wer weiss, vielleicht kommen die Wagen ja wieder einmal in unsere Gegend…

Es bleibt uns noch, allen Gästen und Gönnern herzlich zu danken und wünschen, dass die in den letzten drei Jahren durchgeführten Fahrten in guter Erinnerung bleiben. Auch wir denken gerne zurück an die verzauberten Gesichter, die glänzenden Kinderaugen und die gemütliche und familiäre Atmosphäre bei Glühwein, Punsch, Nüssli, Mandarinli und selbst gebackenen Guetzsli. Mit einem herzlichen Dankeschön wünschen wir  allen eine besinnliche Advents- und eine frohe Weihnachtszeit.

Monika und Thomas Locher, Verein Seetalwagen STW, Thayngen